Galatea Ziss – Atelier für Bekleidung

Galatea Ziss für Veganer Outfits Freizeit

Galatea Ziss Atelier für Bekleidung ist eine Einfrauunternehmung für Maßschneiderei aus und in Wiesbaden. Da uns Handwerksunternehmen mit Neigung zur zukunftshaltigen Schöpfung aus unseren kulturellen und regionalen Ressourcen besonders sympathisch sind, stellen wir Galatea Ziss näher vor. Zumal das Atelier für Bekleidung als Muster für eine originelle Identität hervorsticht, beeinflusst durch einen quasi paneuropäisch gewählten Werdegang der Modedesignerin und Schneiderin.
 

Polarstern – Mit Ökoenergie die Welt verändern

Polarstern Oekogas aus Zuckerruebenschnitzel Florian und Simon

Polarstern ist ein wirklich grüner Ökostrom- und Ökogasanbieter mit dem Leitgedanken, dass Ökoenergie kein Luxusprodukt sein darf. Denn nur durch Integration und die Überzeugung von möglichst vielen Menschen funktioniert eine ressourcenstimmige und gesellschaftlich gerechte Energieversorgung.
 

Kluntje Nachhaltige und Upcycling-Mode aus Hamurg

Kluntje Upcycling Atelier Hamburger Meile

Das State of the Upcycling Art Atelier im Mundsburg-Center.

Jung, selbstbewusst, nachhaltig, Kluntje. Kluntje ist ein ganz frisches Start-up von drei jungen Frauen. Namentlich Katharina Gellert, Lena Pudritz und Julia Radewald. Allesamt haben sie Modedesign an der JAK studiert und während des Studium das Fashionlabel ins Leben gerufen. Und residieren derzeit in einem Pop-up Atelier bis Ende Juli im Mundsburg-Center.  

Bridge&Tunnel design society

Upcycling Needlewoman Bridge&Tunnel Team Hamburg

Näherinnen bei Bridge&Tunnel: Latifeh Peer-Zadah (links), Asiye Yalcinkaya (Mitte) , Mandeep Kaur (rechts)

Brigde&Tunnel ist ein Hamburger Start-up mit dem Anspruch soziale und ökologische Brennpunkte lokal etwas weniger brennend zu gestalten. Gegründet haben das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen zwei starke Frauen, Hanna Charlotte Erhorn und Constanze Klotz.  

StartUp BEESHARING e.V. Hamburg

Mecklenburgische Carnica-Bienen am frühen Morgen. Sehr kontemplativ für den geneigten Beobachter.

Beesharing e. V., ein junges Start-up aus Hamburg möchte urbanen Bienenfreunden und jene, die es werden möchten, aber über wenig Zeit und Know-how verfügen, unterstützen, dem Phänomen Bien näherzukommen. Komplementär wird Menschen geholfen, die auf Bestäubungsleistungen von Bienen wert legen, z. B. Obstbauern. Kurz es geht um die Vernetzung von Imkern, Bauern, Privatpersonen und Unternehmen. Wir haben beesharing ein paar Fragen gestellt, um mehr über Motive und Absichten zu erfahren.

 

Dopper Madonna als Allegorie

Dopper Plastikprojekt Eric Fuly Umwelt Rio de Janeiro

Rio de Janeiro. Sofort tauchen in Gedanken weite Strände auf, tropische Cocktails, winzige Bikinis, sonnengebräunte Brasilianer beim Strandfußball oder Baden. Dopper, ein Produzent nachhaltiger Trinkflaschen, jedoch überrascht Strandbesucher im Olympiasommer 2016 in Rio mit einer eindrucksvollen Plastikmadonna.

 


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!