Weleda Union for Ethical Biotrade UEBT

Die Weleda Gruppe  ist seit Oktober 2011 Mitglied der Union for Ethical Biotrade (UEBT). Dabei handelt es sich bei Ethical Biotrade um eine Non-Profit-Organisation, die einen global anerkannten Standard für die nachhaltige Beschaffung und Nutzung von Rohstoffen vertritt. Durch den UEBT-Beitritt verpflichtet sich Weleda, bei der Beschaffung ihrer Rohstoffe auf die Erhaltung der Biodiversität zu achtet, sie ausschließlich nachhaltig zu nutzen und sicherzustellen, dass alle Partner innerhalb der Lieferkette fair entlohnt werden. „UEBT hat eine hohe Fachkompetenz im Bereich Biodiversität und Fair Trade, und der Standard deckt sich mit unseren Unternehmenswerten. Die UEBT-Mitgliedschaft ermöglicht es Weleda, diesen Standard mit klar definierten Kriterien einzuführen und ihn intern und extern durchzusetzen,“ erklärt Bas Schneiders, Head of Corporate Sustainability and International Strategic Sourcing bei Weleda.„Pflanzen und pflanzliche Rohstoffe sind das Herzstück unserer Produkte. Insgesamt nutzen wir etwa 350 verschiedene Pflanzenarten, von denen über 90 Prozent biologisch angebaut werden. In unseren Heilpflanzengärten wachsen etwa 300 Pflanzenarten und weitere werden aus kontrollierter Wildsammlung beschafft.“, erklärt Bas Schneiders. Die Förderung des Bewusstseins für die Erhaltung der Biodiversität und für fairen Handel spielt eine wichtige Rolle für das Unternehmen. Weitere Informationen zu unserem Engagement und zu unseren Rohstoffprojekten finden Sie auf www.weleda.com/90years.

Bilder: Weleda/UEBT


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags:

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!