Lesen ohne Atomstrom

Heute fangen in Hamburg „Die erneuerbaren Lesetage 2012“ an. Es handelt sich dabei um ein gesellschaftliches Bündnis aus Schriftstellern, Musikern, Unternehmern, Mäzenen, Stiftungen und Hamburgs Theatern, die sich für eine beschleunigte Energiewende und gegen „das Reinwaschungsspektakel Vattenfall-Lesetage“ einsetzen. In einer Woche will Vattenfall erneut seine so genannten „Vattenfall-Lesetage“ ausrichten – „um damit das nach dramatischen Leckagen und Bränden in seinen Atommeilern ramponierte Firmenimage aufzupolieren“, so der Schirmherr von Lesen ohne Atomstrom, Jakob von Uexküll, Begründer des Alternativen Nobelpreises. Den Auftakt bilden Kabarettist Dieter Hildebrandt gemeinsam mit Roger Willemsen mit der szenischen Lesung „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Die Weltgeschichte der Lüge“. Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit per Livestream auf NDR dabei zu sein.

Bild 7

Alle Lesungen der „Erneuerbaren Lesetage“ sind kostenfrei und beginnen um 19 Uhr, wenn nicht anders angegeben.

Bilder:  LOA


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags: , ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!