kings of indigo koi

Die Jeans, wohl das beliebteste Kleidungsstück der Welt, hat es schwer, wenn es um nachhaltige und faire Produktionsbedingungen geht. Zu oft wird sie unter menschenunwürdigen Umständen auf Kosten der Ärmsten hergestellt. Getreu dem Motto „reuse, recycle, repair, reinforce, reduce and respect“ haben sich die Macher von K.O.I. entschlossen ausschließlich recycelte und organische Materialien zu verwenden. K.O.I® bedeutet Kings Of Indigo und ist gleichzeitig japanisch für Karpfen, jahrhundertealtes Symbol für Glück, Liebe und Beharrlichkeit.

organic jeans kings of indigo

Kings Of Indigo aus Amsterdam

Kings Of Indigo aus Amsterdam bietet seit Sommer 2011 drei Denim-Styles in insgesamt neun Waschungen für Männer und fünf Modelle in zehn Ausführungen für Frauen. Jeweils eine Chino sowie vier Leder-Accessoires ergänzen das Denim-Programm. Unter Berücksichtigung von Fairwear Zertifizierungsstandards wird die Kollektion hergestellt. Verarbeitet werden amerikanische Vintage-Jeans und Arbeitsbekleidung zu neuen, nachhaltigen Materialien, die in sozialverträglichen Produktionsstätten in Tunesien produziert werden. K.O.I® recycelt Baumwolle aus Textilüberhängen oder alter Kleidung, verwendet recycelten Polyester aus PET-Flaschen zur Herstellung nachhaltiger Denim-Stoffe und macht aus der Wolle alter Pullover neue. Wann immer möglich, werden recycelte Materialien eingesetzt, nicht nur für die Kleidungsstücke – Hangtags sind aus recyceltem Papier, Etiketten aus recyceltem Polyester und die Leder-Patches aus Lederüberschüssen. Um Nachhaltigkeit zu gewährleisten, wird ein Denim-Reparatur- Set angeboten, um die Jeans flicken zu können. Der Preis aller Jeans liegt zwischen 100 bis 150 Euro im Verkauf.

Bilder: K.O.I.


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags: , , ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!