Deutschland wird aufmerksam beobachtet, seit vor Jahren um Hierzulanden die Energiewende eingeleitet worden ist. Ist es nicht seltsam, dass ausgerechnet die Briten jetzt einen POO-Bus haben. Und wir nicht?

Im Hamburg Water Cycle haben wir ja schon auf unsere darmseitigen Hinterlassenschaften hingewiesen. Aber das Thema ist selbstverständlich viel größer als wir annehmen möchten.

Zum POO-Bus. Der fährt mit Biogas oder besser mit Methan. Biogas ist nicht ökologisch superkorrekt produziert, sondern das Bio ein Präfix zur Unterscheidung von fossilem Erdgas. Oder aktuelle versus vor Millionen Jahren stattfindende Gasproduktion. Die Gewinnung ist biologisch anoxisch, mittels methanogener Bakterienarten. Biogase sind Gasgemische mit hohen Methananteilen, von den Bakterien produziert, die energetisch, zur Wärme- oder Stromerzeugung genutzt werden können, u. U. sogar für die materielle Verwertung in der Chemieindustrie. Es entstehen auch Kohlendioxid und andere prozesstechnisch ungünstige Produkte wie Schwefelwasserstoff oder Ammoniak. Abhängig sind die Methangehalte von den Ausgangsstoffen wie Schweinemist, Rindergülle oder politisch in den letzten Jahren fehlgeleitet aus Maissilage. Ich habe immer noch Albträume von unzähligen Maisfeldern, denen ich überall in Deutschland und Österreich in den letzten Jahren begegnet bin. Maismonokulturen sind eine Katastrophe für nachhaltige Landwirtschaft und die Nahrungsmittelkonkurrenz dürfte mittlerweile jedem bekannt sein.

Deswegen ist die Verwertung von menschlichen Fäkalien oder biologischen Reststoffen wie Nahrungsresten, Schweine- und Rindermist, -gülle wesentlich sinnvoller. Beim POO-Bus ist es eindeutig, aber korrekterweise werden auch dort Nahrungsreste verwertet, die nicht durch einen Menschen gefiltert werden. In Groß Britannien fallen jährlich über 7 Millionen Tonnen an Nahrungsmittelresten an. So viel zum angeblichen Nahrungsmittelproblem bzw. unserer Wohlstandsgesellschaft und Great Britain hat 63,7 Millionen Einwohner, Deutschland bekanntlich über 80 Millionen.

Praktisch ist auch die Kompatibilität mit dem Erdgasnetz, denn letztendlich ist Erdgas auch ein Gasgemisch mit hohen Methananteilen, je nach Herkunft. Allerdings sollte die lokale Verwertung vor einem Transport gehen, denn Transport kostet bekanntlich Energie. Als Kraftwärmekopplung, also zur Wärme- und Energiegewinnung ist die Nutzung von Biogas mit den höchsten Wirkungsgraden am Sinnvollsten.

Über Biogas wird gestritten, denn Methan ist klimawirksamer als Kohlendioxid, mindestens um den Faktor 23. Biogasanlagen sind allgemein nicht hermetisch abgeriegelt, jedenfalls nicht die von Bauer Herrmann nebenan. Durch das Warten und Befüllen der Tanks mit organischem Ausgangsmaterial und das Entsorgen von Nichtvergasbarem entweicht zwangsläufig Methan, abgesehen von normaler Diffusion oder undichten Anlagen. Das ist zugegebenermaßen ein Argument für größere Anlagen. Logisch, denn je mehr Biogasanlagen, desto mehr Möglichkeiten zum Entweichen von Methan und Kohlendioxid in die Atmosphäre. Dabei wollen wir ja unsere Biosphäre schonen durch die Verwendung von erneuerbaren Energien. Insofern machen gerade Biogasanlagen eher in Ballungszentren Sinn, denn dort gibt es sowohl die logistische Infratstruktur wie auch die Ausgangsstofflieferanten, uns. So ist hinreichend Biomasse da, die in großen Anlagen genutzt werden kann.

Mit über 4,5 Millionen Tonnen fester Fäkalien in Deutschland jährlich, Minimum, sollten wir doch auch einen POO-Bus am Start haben. Als Marketinggag auf jeden Fall auffällig und sogar ökologisch alles andere als unnütz.

Und natürlich gibt es auch in Deutschland innovative Fahrzeugkonzepte. Allerdings finde ich die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen wesentlich effizienter. Es spart Platz, erzeugt weniger Lärm, weniger Emissionen und vielleicht bekommen wir so einen kostenlosen oder zumindest kostengünstigeren Nahverkehr auf die Beine gestellt. Vielleicht sogar bei einer, ganz aktuell, kostengünstigeren und sozialer eingestellten POO-DB.

 


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags: ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!