Faire Maus gewinnt Eine Welt Preis Wittenzellner

Nager IT hat beim Bayerischen Eine Welt-Preis Ende April den 1. Preis gewonnen! Der Preis wird alle zwei Jahre vom Freistaat Bayern verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Gewürdigt wird bürgerschaftliches Eine Welz Engagement.

Nager IT und die Faire Maus

Nager IT arbeitet an einer fairen Maus. Wir hatten schon darüber berichtet. Und da kein großer Hersteller versucht mal ein vernünftiges IT-Device in Form ökologischer und sozial fairer Hardware zu stemmen, freuen wir uns umso mehr mit Nager IT. In unserer digitalen Welt, gerade Schlagwörter wie das Internet of Things oder in Deutschland Industrie 4.0 werden ja viel bemüht, sind solche Projekte wie die FAIRE MAUS immer noch die Ausnahme.
Das Preisgeld wird in China genutzt um die ökosoziale Sensibilität der Mitarbeiter in Unternehmen zu schulen, die das Projekt mit Hardware beliefern, in diesem Fall mit Kabeln.

Dazu gibt es ein kleines Upgrade für Interessenten. Spiegelnde Oberflächen sind für die Faire Maus jetzt kein Problem mehr. Bisher hat die Faire Maus ein Problem mit spiegelnden Oberflächen. Das wurde gelöst.

Leiterplatten aus Lignin

Auch sehr cool, die Leiterplatten sollen aus Biokunststoff sein. Wir alles wissen, dass die meisten Alltagsgegenstände aus Erdöl bestehen bzw. hohe Anteile enthalten. Da Erdöl oft, wie an vielen Konflikten im Nahen Osten zu sehen, allgemein die Rohstoffkriege sind seit jeher ein großes Problem, für viele Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sind, suchen die Macher der Fairen Maus nach Alternativen.
Es gibt leider noch keine Leiterplatten aus Lignin. Lignine sind mit die häufigsten Biomoleküle weltweit. Sie haben mit Cellulose zusammen die größten Massenanteile im Holz und werden durch Hemicellulosen und Pektinen zu Holz verbunden. Lignine sind verantwortlich für die Druckfestigkeit im Holz und außerdem in vielen nicht verholzenden Pflanzen vorhanden. Lignine werden bei Hitze plastisch, was die geforderte Hitzeresistenz und damit die Verwendung in Elektrogeräten bisher einschränkt.

Bange machen lassen sich die Nager ITler aber nicht und arbeiten zusammen mit dem Institut für Biokunststoffe der Hochschule Hannover weiter an Lösungen. Das Institut hat schon die Gehäuse für die Maus entwickelt.

Lignemi erzeugt Schwesternart

Und was mir persönlich Mut macht für die Zukunft. Sobald Menschen anfangen was Gutes auf die Beine zu stellen, sind schnell andere dabei und zeigen, dass keiner von uns alleine ist.
Lignemi, eine Designmanufaktur, ansässig in Graz möchte eine Design-Holzmaus fertigen. Mit dem fairem Innenleben der Maus von Nager IT. Luise, so der Name der zweiten Art der Gattung Faire Mäuse, soll natürlich auch mit sozialem Anspruch hergestellt werden. Das Gehäuse soll von heimischen Hölzern der Arten Eiche und Zirbe stammen.

Und für Bastler, Erfinder und Enthusiasten gibt es jetzt fairen Lötdraht im Internet. Die Initiative Fairloetet liefert bereits für die Faire Maus den Draht.

Foto: Eine Welt Netzwerk Bayern / I Wittenzellner


Subscribe to comments Both comments and pings are currently closed. |
Post Tags:

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 GREENDELICIOUS . Thanks for visiting!